Erklärfilm 8: Warum sind Bio-Lebensmittel teurer?

Der Erklärfilm „Warum sind Bio-Lebensmittel teurer? Der wahre Preis von Lebensmitteln“ stellt Einflußfaktoren auf den Preis von Lebensmitteln vor und erläutert, was externalisierte Kosten sind. Die durch den Film induzierten Denkanstöße können im eigenen Betrieb der Auszubildenden weiterführende Diskussionen zum Thema anregen. Zielgruppe sind Auszubildende für die KORN-Berufe: Bäcker*in, Brauer*in, Mälzer*in, Müller*in, Konditor*in und Fachkraft Lebensmitteltechnik. Erstellt wurde der Erklärfilm 2020 von der TU-Berlin – Fachgebiet Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft (Prof. Nina Langen und Dr. Birgit Rumpold, TU B!NErLe). Die Nutzung ist frei unter Angabe der Autorinnen gemäß Creative Commons Lizenz BY-SA.

  • Copyright: TU-Berlin – B!NErLe / KORN-SCOUT Projekt; Creative Commons Lizenz CC-BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen
  • Erstellung: November 2020
  • Thema: Warum sind Bio-Lebensmittel teurer? Der wahre Preis von Lebensmitteln.
  • Verwendung: in der betrieblichen Ausbildung, im Unterricht im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung, im Berufsschulkontext; Verwendung mit der Korn-Zeitschrift
  • Betrieb: Selbständiges Anschauen durch die Auszubildenden und Gespräch mit dem/der Ausbilder*in
  • Themen: true costs, externalisierte Kosten, Preis von Lebensmitteln und seine Einflussfaktoren
  • Kompetenzerwerb: Die Schüler*innen kennen Beweggründe, sich für Bio-Anbau zu engagieren. Sie können Einflussfaktoren auf den Preis von (Bio-)Lebensmitteln erläutern.
  • Kontakt: TU Berlin, Fachgebiet Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft, Prof. Dr. Nina Langen

Hier geht es zum KORN-Scout YouTube Kanal der

TU Berlin - Fachgebiet Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft (B!NErLe)

Last modified: Wednesday, 15 April 2020, 9:32 AM