Legevideo 3a: Wer bewirkt was?

Das Legevideo und die dazugehörige Unterrichtseinheit „Wer bewirkt was? Kommunikation entlang der Wertschöpfungskette“ behandelt die Wertschöpfungskette von Getreide und Getreideprodukten sowie die verschiedenen Dimensionen von  Nachhaltigkeit. Zielgruppe sind Auszubildende für die KORN-Berufe: Bäcker*in, Brauer*in, Mälzer*in, Müller*in, Konditor*in und Lebensmitteltechnologe*in. Der Fokus liegt auf der Transparenz bzgl. dieser Aspekte von Nachhaltigkeit. Somit kann eine Preiserhöhung bspw. durch faire Arbeitsbedingungen erklärt werden. Die Verwendung ist im Rahmen von Lehreinheiten in der überbetrieblichen Ausbildung und im Betrieb zur Anregung einer Diskussion möglich. Ebenso kann das Video eigenständig angeschaut und als Grundlage zum Bearbeiten von dazugehörigen Aufgaben genutzt werden. Hierbei können die Auszubildenden zum kritischen Reflektieren und Besprechen der Thematik angeregt werden. Die Kommunikation mit vor- oder nachgelagerten Akteur*innen in der Wertschöpfungskette ist nicht immer transparent. Gerade in korndhandhabenden Berufen ist die Kommunikation mit ebendiesen jedoch relevant, wenn es um nachhaltiges berufliches Handeln geht. Erstellt wurde das Legevideo 2020 von der der TU-Berlin – Fachdidaktik Arbeitslehre (Michelle Dailey, Alexandra Schöttler und Prof. Silke Bartsch, TU ALFA). Die Nutzung ist frei unter Angabe der Autorinnen gemäß Creative Commons Lizenz BY-SA.

  • Copyright: TU-Berlin – Fachdidaktik Arbeitslehre / KORN-Projekt; Creative Commons Lizenz BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen
  • Autoreninnen: Alexandra Schöttler, Michelle Dailey und Prof. Silke Bartsch
  • Erstellung: Dezember 2020
  • Thema: Kommunikation entlang der Wertschöpfungskette
  • Verwendung: Unterricht im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung
  • Betrieb: Selbständiges Anschauen durch die Auszubildenden,  Austausch in Kleingruppen wenn möglich und Gespräch mit den Ausbilder*innen
  • Themen: Wertschöpfungskette von Getreide, beteiligte Akteur*innen, Aspekte von Nachhaltigkeit und wie diese beachtet und kommuniziert werden können
  • Kompetenzerwerb: Verständnis gewinnen für die Relevanz von Kommunikation mit vor- und nachgelagerten Akteur*innen in der Kette, Diskussionen von Handlungsoptionen
  • Kontakt: TU Berlin Fachdidaktik Arbeitslehre Prof. Dr. Silke Bartsch

Hier geht es zum KORN-Scout YouTube Kanal der

TU Berlin - Fachgebiet Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft (B!NErLe)

Last modified: Thursday, 16 April 2020, 8:48 AM